VO_Floeha_Alte_Baumwolle_950px

Dresden Region

Vereins- und Kulturzentrum „Wasserbau“

Vereins- und Kulturzentrum „Wasserbau“ ist ein kulturelles Zentrum für die Stadt Flöha. Die im Jahr 1809 errichtete Baumwollspinnerei in Flöha stellte im Jahr 1994 die Produktion ein und wurde geschlossen. Der Betrieb der Baumwollverarbeitung in Flöha wurde daraufhin von der Treuhand AG abgewickelt. Im Jahr 2001 erwarb die Stadt Flöha das Gelände. Auf dem Gelände der Alte Baumwolle Flöha sollte daraufhin ein innerstädtisches Zentrum entstehen.


TIPP Sehenswürdigkeiten in der Region Dresden jetzt noch besser entdecken. Mit einer Fototour ins Dresdner Umland- hier buchen!
4


2005 begann der Umbau. Nach nur einem Jahr Bauzeit konnte das neue Vereins- und Kulturzentrum „Wasserbau“ der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
So findet man zahlreiche Vereine der Stadt Flöha im Gebäude des Vereins- und Kulturzentrum „Wasserbau“. Der Stadtsaal bietet rund 380 Personen Platz. Zusätzlich kann eine Bühne aufgebaut werden.

TIPP Jetzt hier klicken!

Sehenswürdigkeiten im Dresdner Umland aus fotografisch interessanter Perspektive kennen lernen.


Hier, im  Vereins- und Kulturzentrum „Wasserbau“, finden ebenfalls die Sitzungen des Stadtrates Flöha statt. Die hier veranstalteten Lesungen, Ferienprogramme und Lesewettbewerbe bereichern den kulturellen Alltag in der Stadt Flöha enorm. Auf rund 700 m² Fläche entstand hier, auf dem Gelände der „Alte Baumwolle“, auch eine moderne Bibliothek mit fast 60.000 Büchern aller Genres.

 

Ganz in der Nähe des Vereins- und Kulturzentrum „Wasserbau“ finden Sie auch:
– Schloss Augustusburg
– Burg Scharfenstein
– Schloss und Park Lichtenwalde
Das könnte Sie neben dem Vereins- und Kulturzentrum „Wasserbau“ auch interessieren:
– Völkerschlachtdenkmal Leipzig
– Schloss und Park Lichtenwalde
– Veranstaltungszentrum FORUM


Die Kommentarfunktion wurde abgeschaltet.

Fragen zur Fototour?
Schreib uns!

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht

captcha

Dresden Fotokurs